AKUPUNKTUR


 Akupunktur hat ihren Ursprung in der chinesischen Medizin. Die Therapie basiert auf der gezielten Stimulation verschiedener Punkte des Körpers mit Hilfe feiner Nadeln, um so den Energiefluss anzuregen. Akupunktur kann sehr vielseitig eingesetzt werden und kann unter anderem in folgenden Situationen helfen.

 

Während der Schwangerschaft:

  • Schwangerschaftsübelkeit / Erbrechen
  • Wassereinlagerungen
  • Taubheitsgefühl in den Fingern (Karpaltunnelsyndrom)
  • Gesichtslähmung (Facialisparese)
  • Vorzeitige Wehentätigkeit
  • Erschöpfung / Müdigkeit / Schlaflosigkeit
  • Rücken- / Ischiasbeschwerden
  • Wendung bei Steisslage (Akupunktur und Moxatherapie)
  • Zur Geburtsvorbereitung und wenn nötig Geburtseinleitung

Im Wochenbett:

  • Milchförderung
  • Milchstau
  • Narbenentstörung
  • Erschöpfung / Müdigkeit / Schlaflosigkeit

Die erste Akupunkturbehandlung dauert 90 Minuten, alle weiteren zwischen 45-60 Minuten. 

 

KOSTEN

Erste Behandlung CHF 100.-

Jede weitere CHF 80.-

 

KRANKENKASSE

Einige Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten nach Rücksprache.